Stein im Brett 2007 an den Schriftsteller Frank Schätzing

Der Schriftsteller Frank Schätzing hat in seinem Bestseller-Roman "Der Schwarm" und in dem Nachfolgewerk "Nachrichten aus einem unbekannten Universum" naturwissenschaftliche Phänome der marinen Umwelt spannend geschildert. Die Verknüpfung wissenschaftlicher Fakten mit realen geowissenschaftlichen Institutionen und renommierten Forscherpersönlichkeiten und deren Einbindung in eine hochspannende Rahmenhandlung zeichnen die genannten literarischen Arbeiten in besonderer Weise aus. Damit hat er einem breiten Leserkreis gleichsam beiläufig aktuelle geowissenschaftliche Probleme und Zusammenhänge interessant und unterhaltsam vermittelt. Für seine äußerst gelungene, unaufdringliche und erfolgreiche Popularisierung der Geowissenschaften dankt der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler dem Schriftsteller Frank Schätzing und zeichnet ihm mit dem "Stein im Brett" des Jahres 2007 aus.

Dr. Werner Pälchen überreicht den Stein im Brett an Frank Schätzing

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Überreichung des Preises erfolgte auf dem 5. Deutschen Geologentag am 10. November 2007 in Bonn. Der Autor dankte dem BDG in einer bemerkenswerten Ansprache und stand anschließend zu einer intensiv genutzten Signierstunde zur Verfügung.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine