Preisträger des Jahres 2002 an die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Edelgard Bulmahn

Während ihres gesamtes politischen Wirkens, insbesondere als Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat Frau Edelgard Bulmahn die Geowissenschaften in besonderem Maße gefördert.

Durch ihre Proklamation des Jahres 2002 zum "Jahr der Geowissenschaften" hat sie die Akteure aller geowissenschaftlichen Disziplinen zu integrativem Handeln angeregt und die Wahrnehmung der Geowissenschaften in der Öffentlichkeit in hervorragender Weise gestärkt.Für dieses Engagement dankt der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. BDG Frau Edelgard Bulmahn und überreicht ihr den "Stein im Brett" 2002.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine