Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

Der AHO hat folgende Schriften herausgegeben:

Nr. 15: Leistungen nach der Baustellenverordnung
Nr. 25: Leistungen für Baulogistik


Zu Nr. 15:
Mit dem neuen Heft präsentiert die AHO-Fachkommission
"Baustellenverordnung" die 2., vollständig überarbeitete Auflage der
Ergebnisse ihrer Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Honorierung für
den Bereich der Koordination nach der Baustellenverordnung. Die Auflage
wurde den Erkenntnissen aus der Praxis und der Entwicklung der Regeln für
Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) angepasst. (aus Newsletter Ing.-Kammer
Sachsen)

zu 25:
Die Komplexität der logistischen Abläufe auf Baustellen, vor allem bei
Projekten im Bestand, hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Knappe
Terminvorgaben sowie wirtschaftliche Zwänge und der damit verbundene
arbeitsteilige Einsatz von Nachunternehmern sind eine wesentliche Ursache
dafür, dass auf den Baustellen eine Vielzahl gleichzeitiger Arbeits- und
Materialflussprozesse auftreten, die z.T. gleiche Baustellenkapazitäten in
Anspruch nehmen und sich somit nicht selten gegenseitig behindern. Das
Ergebnis ist eine doch recht überraschend deutlich reduzierte Effizienz
der Produktivität. Die in diesem Heft aufgezeigte Lösung von
baulogistischen Problemen soll die klassische Arbeitsvorbereitung der
ausführenden Firmen nicht ersetzen, sondern die Baustellenrandbedingungen
bereits in der Planungsphase erfassen, mittels eines Baulogistikkonzepts
analysieren, Lösungswege aufzeigen und schließlich den anbietenden
Unternehmen als Angebotsgrundlage an die Hand gegeben werden. (aus
https://www.karl-kraemer.info/modules/shop/index.php?products_id=27024&cat
egories_id=77)