Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

"Die Menschheit findet ihren Niederschlag in der Erdgeschichte." Das ist die zentrale Prämisse der Anthropozän-These, die einen Paradigmenwechsel in den Naturwissenschaften ankündigt - sie bildet die Grundlage des Vorschlags von Nobelpreisträger und Chemiker Paul J. Crutzen: das Anthropozän als neue geologische Epoche zu betrachten.
Im Haus der Kulturen der Welt in Berlin startet am 10. Januar eine mehrtägige Veranstaltung "Das Anthropozän-Projekt EINE ERÖFFNUNG" die das Thema nicht nur mit Wissenschaftlern sondern auch mit Künstlern, Autoren und Filmemachern diskutiert:

Weitere Infos dazu finden Sie unter http://hkw.de

Einen Beitrag zum Thema "Snd die Geowissenschaften im Anthropozän angekommen" finden Sie in der Dezember Ausgabe der Gmit.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine