Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

Referenten GAm 13. Mai hat der BDG an der Uni Göttingen die Veranstaltung  "Geowissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt" gehalten, die mit über 100 Teilnehmern sehr gut besucht war. Nach einem Einführungsvortrag über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt wurden der mögliche Berufseinstieg als Bachelor vorgestellt  sowie die - zur Zeit guten - Berufseinstiegschancen in internationalen Consultingbüros und der mineralischen Rohstoffwirtschaft.

Referenten und Organisatoren: v.l.n.r. Oliver Paech (AECOM), Christian Nieding (IfG), Dr. Bernd Leiss (Uni Göttingen), Michael Blum (Wintershall), Tamara Fahry-Seelig (BDG), Dr. Harald Elsner (BGR)

Einzig die steigenden Absolventenzahlen bereiten Sorge.

Ergänzt wurden die Vorträge durch einen Beitrag über die Anforderungen an Absolventen in der Industrie. Den Abschluss bildete eine Podiumsdiskussion, die es in sich hatte: während die Vertreter von Industrie und Consulting eine Promotion eher kritisch sehen, stellt sich für Dr. Harald Elsner von der BGR die Situation anders dar: „Ein Großteil der Angestellten bei der BGR sei promoviert – auch wenn eine Promotion für viele Stellen keine Voraussetzung sei, sei sie doch gerne gesehen“. Zu einem Vorstellungsgespräch würden alle drei Diskussionsteilnehmer bei passender Qualifikation und erkennbarem Engagement jedoch Promovierte und MSc einladen.
 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie demnächst in Gmit.