Die erfolgreiche Umfrage des Ausschusses Ämter und Behörden AÄB unter den Staatlichen Geologischen Diensten in Deutschland war wichtiger Gesprächspunkt auf einer Sitzung des AÄB am 23. September 2016 in Kassel.Dr. Jürgen Drewitz berichtete als amtierender Ausschuss-Sprecher über den Stand der Dinge.

Alle SDG sind informiert, die Ergebnisse sind in der letzten Ausgabe von GMIT (September 2016) veröffentlicht worden. Die Direktorenkonferenz der SDG hat die Ergebnisse gesondert zugeschickt bekommen.

Eine ähnliche Aktion soll demnächst bei den Museen mit geologischem Bezug gestartet werden. Die Museen haben hinsichtlich der öffentlichen Wahrnehmung von geologischen Inhalten einen besonderen Stellenwert. Daher ist es für den Berufsverband wichtig, die aktuelle Situation und die Trends in Erfahrung zu bringen.

Jürgen Drewitz – mittlerweile in Pension – gibt die Funktion des Sprechers des Ausschusses ab. Sein Nachfolger wird Christian Günther, der beim Bundesamt für Wasserbau in Karlsruhe beschäftigt ist.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hier

Einverstanden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von CHIP Digital ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie >>Hier<<