Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

Das umfassende Förderprogramm MOSES wurde auf der Auftaktveranstaltung am 21. Juni in Berlin vorgestellt. Vorrangiges Ziel ist es, Meßmethoden zur Erfassung von Zusammenhängen bei Boden, Wasser und Luft weiter zu entwickeln und aufeinander abzustimmen. Die Ergebnisse sollen Extremereignisse (Events) wie z.B. Dürreperioden analysieren, verstehen und im Verhalten vorhersagen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verleiht für herausragendes Engagement im Bereich der Rohstoffeffizienz den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis. Eine Jury aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft bewertet die innovativsten Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Die Umwandlung der früheren Braunkohletagebaue in Mitteldeutschland und der Lausitz in eine touristisch attraktive Seenlandschaft ist in fast drei Jahrzehnten deutscher Einheit weit vorangeschritten.

Vom 12. bis 14. September finden zum wiederholten Male die Meggener Rohstofftage statt. Den Start bildet ein Workshop, der die Grundprinzipien und Regeln der Anwendung der UN-Rahmenregelung für Ressourcen (UNFC) behandelt.

Bild: Wikipedia

Der „European Geologist“ gewann im letzten Jahr europaweit an Popularität. Seit Einführung wurden insgesamt 1478 Titel vergeben. Der von der European Federation of Geologist (EFG) vergebene Titel ist in Europa und in den wichtigsten Bergbauländern der Welt anerkannt als Nachweis einer einheitlichen beruflichen Qualifikation.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hier

Einverstanden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von CHIP Digital ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie >>Hier<<